Apfelkuchen im Glas

Apfelkuchen im Glas: 


Zutaten für drei Gläser a 1/2 l Fassungvermögen. 


- 180 g Butter


- 3 Eier


- 180 g Zucker


- 200 g Mehl


- 1 TL Backpulver


- 3 Äpfel (z.B Boscop, ungefähr 600g) 


- 1 Päckchen Vanillezucker 


 


Zubereitung: 


Gläser mit Öl oder Butter einpinseln / den Ofen auf 175 Grad vorheizen / Butter im Topf schmelzen / Eier aufschlagen und zusammen mit Zucker schaumig schlagen / Mehl und Backpulver mischen und unter die Ei-Zucker-Mischung rühren / dann die flüssige Butter dazugeben und alles unterrühren. 


Äpfel waschen (nach belieben schälen) und vierteln / Äpfel mit Vanillezucker mischen


Pro Glas 1 1/2 EL Teig zur Seite legen / zu dem Rest die Äpfel hinzugeben und alles gut vermischen / dann den Teig mit den Äpfeln in die Gläser füllen (wenn diese später verschlossen werden sollen, nicht bis zum Rand füllen, weil der Teig ja auch noch aufgeht ;-) ) / als letzte Schicht den zuvor beiseite gelegten Teig in das Glas füllen / Gläser ohne Deckel für 15 - 25 Minuten in den Ofen


Gläser aus dem Ofen nehmen und zum aufbewahren heiß verschließen. 


 


Viel Spaß. 

 
 
 

Kommentar schreiben

Captcha
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.